Montag, 25. Juli 2011

Wollresteverwertung

Wie schon erwähnt, soll es hier hauptsächlich um mein kreatives Schaffen gehen.
Momentan habe ich auf Nähen nicht so viel Lust, also lenke ich mich mit Stricken ab. Und hierbei präsentiere ich euch mal meine Art der Sockenwolle-Resteverwertung:
Eine Babydecke
Das unten links sind meine Reste, die ich nach und nach in die Decke einstricke. Sprich, wenn eines zu Ende ist, fange ich einfach mit dem nächsten an. Denn für was sonst soll ich so kleine Knäuel von 2, 3 cm Durchmesser verwenden?
Es wird natürlich noch eine Weile dauern, bis sie fertig ist, aber ich habe ja Zeit :)

Kommentare:

  1. Da hast du wirklich noch viel vor dir, bis die Decke fertig ist. Wie groß ist sie denn mittlerweile - und wie viel Reste hast du denn noch?

    AntwortenLöschen
  2. Also, die ist 1,14 breit und momentan 52 cm hoch. Aktuell besteht mein Restevorrat noch aus ca. 16 Knäuel unterschiedlicher Größe, das reicht noch für ein paar Reihen. ^^

    AntwortenLöschen