Sonntag, 14. August 2011

Omas Stickrahmen meets roter Greif

Das ich so kreativ bin, verdankte ich wohl zum Großteil meiner Mutter und meiner Oma, die selber früher viel gestrickt und genäht haben. Und bei letzterer habe ich gestern einen Stickrahmen gefunden und mitgenommen, der schon heute zum Einsatz kam.
Ein Rest Ditte und rotes Stickgarn, gepaart mit einem Rest Stickvlies und einer Vorlage von Urban Threads. Was daraus werden soll? Ein mittelalterlich angehauchter Beutel, vermutlich zum Verschenken.
Gestickt wird das Ganze mit simplen geraden Stichen. So gut kenne ich mich damit noch nicht aus, aber mir gefällts ^^
Liebe Grüße, und wer ihn hat, einen schönen Feiertag morgen!

Kommentare:

  1. Wow,das wird bestimmt ein ganz toller Beutel!

    AntwortenLöschen
  2. Sieht schon mal toll aus! Ich bin auf das Resultat sehr gespannt!

    AntwortenLöschen