Donnerstag, 24. November 2011

No Shopping - Zweiter Monat mit einer kleinen Sünde

Ja, ich gebe es zu. Ich habe mir noch was gegönnt. Und zwar einen Mantel, den ich auf dem Flohmarkt im grünen Nähforum entdeckt habe. Ein Traum - natürlich schwarz, knöchellang und mit schönen großen Knöpfen. Für 30 €. Da kann frau nicht nein sagen ^^ Leider ist er noch nicht bei mir, Fotos wirds also erst später geben.
Ansonsten fiel es mir wie schon im Monat zuvor relativ leicht, auf neue Sachen zu verzichten. Im Gegenzug dazu bekomme ich immer mehr Ideen, was ich aus vorhandenen Stoffen und Material werkeln könnte, wenn ich - so wie gestern - durch die Stadt bummel.
Im Prinzip habe ich genügend Material, um mich mit dem zu versorgen, was ich im Moment brauche: langärmlige Oberteile für den Winter, neue Handschuhe, neue Mützen, lange Nachthemden, Weihnachtsdeko, schwarzer Basicrock. Ich sollte nur jetzt endlich vom PC wegwusel und es angehen XD
Zu den Nachthemden starte ich demnächst einen Versuch: ich habe bei meiner Oma ein paar gelbe Bettlaken abgestaubt, die noch gut in Schuss sind. Diese werde ich einfärben und eben ein Nachthemd daraus nähen. Mal gucken, ob ich dann mit dem Ergebnis zufrieden bin :) Die Grundidee hierzu bekam ich vor Jahren in einer Young Miss, wo von dem Label Ketchup & Majo berichtet wurde, die eben auch aus alten Bettbezügen neue Sachen nähen (leider existiert die Hauptsteite des Shops wohl nicht mehr...)
Ich werde euch auf jeden Fall Berichtet von meinem "Experiment" erstatten :)

1 Kommentar:

  1. ich finde eine 30€-Sünde sei mal verziehen...zumal du ja schon zwei Monate tapfer durchhältst :)

    AntwortenLöschen