Donnerstag, 17. November 2011

Rosalie die kleine Eule

Wer von euch kennt nicht das Film-Märchen "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel"? Gefühlte fünfhundert Mal gesehen, aber jedes Mal wieder schön *schwärm*
Und das Aschenbrödel hat eine hübsche Eule als Freundin, Rosalie.
So heißt eben jetzt diese süße Kleine, die ich meiner Mutter schenken werde:
Von allen, die ich bisher genäht habe, finde ich, ist sie neben melas die schönste ^^
Den grünen Stoff habe ich übrigens für mein Swap-Geschenk gekauft, nur leider darf ich das ja noch nicht zeigen ;)
Aber dafür gibt es passende Musik dazu:

Einen schönen Abend euch noch. *wink*

Kommentare:

  1. Die ist wirklich sehr niedlich geworden :) Süße Rosalie! Ich hab das übrigens erst einmal gesehen und das war letztes Jahr auf KIKA. Kannte ich vorher nicht :)

    AntwortenLöschen
  2. Och Gott, die ist ja so niedlich! <3

    AntwortenLöschen
  3. Die kleine Eule ist Zucker <3

    Dem Film lieb ich auch total,hab den sogar auf DVD und schon unzählige Male angeguckt...immer wieder schön!

    AntwortenLöschen
  4. Das Lied O.O
    ....war der Hochzeitswalzer meiner Schwester ;)

    Rosalie ist schick. Eine geschätzte Schwester meiner Eulalie :D

    AntwortenLöschen
  5. ich liebe den film und das lied. und die eule ist ja nur düß.. wie sauber du den grünen stoff apliziert hast.. *staun*

    AntwortenLöschen
  6. Die Eule ist ja herzig! Und der Film klasse...

    AntwortenLöschen