Sonntag, 25. Dezember 2011

Neues Gewand für meinen Näh-Tisch I

Als Nähtisch dient mir der alte Esstisch meiner Eltern, in einem soliden Braun. Das Praktisch an ihm ist, dass man ihn seitlich auch noch ausziehen kann, vor allem, für Schnittmuster abzeichenen und übertragen wunderbar. Nur seine Optik - er ist alt, vermutlich älter als ich, und beim Umzug hat er ein paar unschöne Kratzer reinbekommen. Darum möchte ihm gerne ein neues Gewand nähen.
Das war auch der Grund, warum ich gestern schon über meinen Stoffen gesessen bin, einen Entwurf gemacht und mit dem Zuschneiden angefangen habe. Es wird eine Patchwork-Tischdecke, 90 x 90 cm groß, mit 8 x 8 Quadratreihen, von denen die Hälfte aus "ganzen" Stücken und die andere aus jeweils 4 Streifen besteht. Zum Schluss bekommt sie noch einen Rand.
Ja, ganz schön viel zum Schneiden und Nähen. Aber ich habs nicht anders gewollt ;)
Ein paar Teile muss ich noch zuschneiden, und von den Streifen habe ich gerade eine ganze Menge aneinander genäht.
Und eben noch das letzte Weihnachtsgeschenk fertig gemacht, als ich die Dinger bei Soda entdeckte, war es Liebe auf den ersten Blick *g*
Bekommen wird sie mein Cousin, wir schenken uns eigentlich nichts, aber das muss sein! XD
Bis denn :)

Kommentare:

  1. Dein Patchwork-Plan klingt gut, ich freue mich auf das Ergebnis :)

    AntwortenLöschen
  2. Die Sterne für Deinen Cousin sind ja toll :)!

    AntwortenLöschen