Samstag, 10. Dezember 2011

Schwarz, kuschlig - und nur für mich!

Ich hatte ja bereits in den letzten Post davon berichtet, dass ich zuerst alle Auftragssachen fertig stellen möchte und danach als Belohnung mir etwas schönes nähe.
Es wurde - eine Gugel! Aus schwarzem Filz, gefüttert mit schwarzem Flecce (hat ordentlich Stoff abbgebaut XD), und verziert mit einer silbernen Borte. (Detailbild der Borte)
Sie sitzt zwar eng an den Schultern, aber das ist ok, dadurch ist sie warm und gemütlich.
Und ja, unten am Zipfel habe ich ein kleines Glöckchen angenäht ;)
Meine Kleidung erhebt nicht den Anspruch, "a" zu sein, falls das irgendjemand bemängeln möchte.
Nur mein Freund konnte sich das Lachen nicht verkneifen und weigert sich, mit mir in der Gugel auf einen Mittelaltermarkt zu gehen. Hach, ist er nicht lieb? *g*
*Weihnachtplätzchendose für hungrige Leser bereitstell*

Kommentare:

  1. *plätzchen nehm*
    der gugel ist so hübsch geworden, den würd ich dir am liebsten klauen :)

    AntwortenLöschen
  2. Ui, die Borte im Detail ist ja wahnsinnig schön! Beim Bild mit Abstand fand ichs schon nicht schlecht, aber ein bisschen "plakativ", weil es aussieht, als wärs nur ein silberner Streifen. ;) Aber mit den Details ist es gleich noch viel, viel toller!

    Und wie drüben schon erwähnt: Glöckchen! <3

    AntwortenLöschen
  3. wunderschön ist dein Gugel geworden...<3..*schau mal da ist ein Vögelchen* ....*wegschnapp*..;)

    AntwortenLöschen