Sonntag, 18. Dezember 2011

Was kommt denn da geflattert? - In Progress

Dank der lieben sorrowsplea möchte ich schon seit einiger Zeit ein schönes Tuch mit Fledermäusen stricken, das ich bei ihr entdeckt habe. Die Anleitung gibts bei The Anti Craft - waaaaah, eine englische Anleitung! Darum hab ich mich zuerst nicht getraut.
Doch dann fand ich eine ganz tolle Übersetzung von englischen Strickbegriffen, inkl. Abkürzungen, ins Deutsche: einmal hier entlang.
Ja, und damit geht mir als alter Strickhase das Ganze doch viel leichter von der Hand. Noch ein paar Maschenmarkierer gewerkelt, und soweit ist der Stand der Dinge:
Die Wolle stammt aus meinem großen Fundus, ein Gemisch aus Acryl und Mohair, angenehm weich, und perfekt für den seit gestern fallenden Schnee. *freu*
Und es tut mir gerade sehr gut, dieses Tuch zu stricken. Vielleicht, weil es für mich ist. Oder weil ich es schon so lange stricken möchte. Oder ich keine Angst mehr vor englischen Strickanleitungen habe.
Was es auch ist, hauptsache, es hat einen positiven Effekt *g*
Einen schönen Abend euch allen *frischgebackenes Brot reich*

Kommentare:

  1. Ich sag ganz unqualifiziert und unerwachsen einfach mal: geil! Die Idee ist toll! Danke für den Link, das kommt auch gleich auf meine niemals schrumpfende Werkelliste. ^^

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht so hübsch aus! Wow <3

    AntwortenLöschen
  3. oh wie schön. wenn ich das tuch sehe, bedauere ich es schon fast, nicht stricken zu können.

    AntwortenLöschen
  4. Ich mag auch so ein Tuch und kann es nicht *quengel*!!!!!
    Bin soooo neidisch ;)

    AntwortenLöschen