Sonntag, 26. Februar 2012

Frühlingsblumen

Vor ein oder zwei Jahren wollte mal jemand von mir kleine Puschel aus rotem Organza, zum Aufnähen. Was ich gerne gemacht habe, geht ja schnell. Nur irgendwie kamen sie nie dort an. ;)
Neulich sah ich sie so einsam auf meiner Kommode liegen, und *bling* war die Idee da, was nun aus ihnen werden sollte!
Einmal in meiner großen Reste-Kiste gekramt, wo sich u.a. ein Rest eines weißen, chiffonartigen Stoffes verbirgt. Daraus zusätzlich einen großen Puschel genäht, und das ganze wurde eine Brosche.

Aus den restlichen zweien wurden Haarklammern, mit einer Wachsperle in der Mitte.

Wenn euch die Blumen gefallen, ich würde sie gerne tauschen/verkaufen :) Sie gefallen mir zwar, aber sind nicht so ganz mein Stil ;)

Und dann habe ich noch was für Amy - ihr erster Overknee ist fertig *drei Kreuze schlag*

Zur Entspannung meiner Finger werde ich noch ein wenig Wolle spinnen, das lacht mich schon länger an.

Kommentare:

  1. Die Haarklammern find ich richtig süß und toi toi für den zweiten Overkneestrumpf

    AntwortenLöschen
  2. Das erste Bild erinnert mit irgendwie an Pans Labyrinth, das Viech mit den Augen in den Händen. ;)
    Aber schöne Sachen, vor allem der Overknee!

    AntwortenLöschen
  3. Wow *____* Sieht der toll aus!! Und soo lang. Hach <3 Ich bin begeistert und freu mich schon wenn er bei mir einzieht. Apropos, du hast auch was anzusehen auf meinem Blog ;)

    AntwortenLöschen
  4. Danke euch.

    @ Centi: Pans Labyrinth - ein sehr interessante Assoziation XD

    @ Amy: Fein, dass er dir gefällt.

    AntwortenLöschen