Mittwoch, 1. Februar 2012

Wider der Kälte!

Seit gestern abend herrscht bei uns im Allgäu wieder Winterkälte - als ich heute morgen unterwegs war, hatte es eisige -10 °C, und leichten Schneefall. Wobei, letzteres gefiel mir, konnte ich doch so die kleinen Schneekristalle auf meinem Schal und Mantel bestaunen.
Und was mache ich gegen kalte Füße? Genau, Socken stricken! Aus einem Rest meliert-grün und bundeswehr-olive-grün.


Die Anleitung stammt wieder von Ravelry. Simples Muster, toller Effekt. *g*
Langsam, aber sicher dezimieren sich meine Wollvorräte - aber ich denke, heute nähe ich wieder was. Und zwar in schwarz. ^^

Kommentare:

  1. Die sehen toll aus und flauschig warm.

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe gestrickte Strümpfe <3
    Leider nutzen sie bei mir kaum was gegen Eisfüße...die sind einfach immer kalt!

    AntwortenLöschen
  3. Schick sind die :). Ich trag im Moment auch nur Wollsocken, das ist sooo kalt hier...

    AntwortenLöschen
  4. die sind ja toll geworden, besonders die farbkombi ist klasse <3

    AntwortenLöschen