Donnerstag, 8. März 2012

Socken, damit die NuSchen nicht frieren, Teil II

Mittlerweile sind auch die Socken für Schlafschaf fertig, und werden morgen zu ihr verschickt.
Mich irritiert nur, dass die Farben trotz gleicher Partienummer einen anderen Verlauf haben, aber ich denke, das ist nicht weiter störend. ;)

Jetzt kann ich erstmal keine Sockenwolle sehen. Darum nähe ich morgen nochmal eine Wollhülle, das passende Motiv habe ich heute schon gestickt.

Aber so ganz ohne kreatives Schaffen gehts ja nicht, und meine Knit Pro Nadeln wollte ich ohnehin testen.
Es wird ein Dreieckstuch, grob nach einer Anleitung von Ravelry, ich stricke aber keine krausen Reihen, weil die Wolle so eine schöne Struktur hat, die glatt rechts am besten zur Geltung kommt.

Und zu guter Letzt, ein Bildchen vom heutigen kurzen Wintereinbruch.
Leider kein schönes Winterlandschaftsbild, wie z.B. bei batgirl oder Centi, aber immerhin habe ich ein paar Bäumchen erwischt ;)

1 Kommentar:

  1. Und da wollte ich doch schon den aufkeimenden Frühling einwerfen....da zeigst du uns Nordlichtern (ich saß heute in der Sonne!) den Wintereinbruch bei euch im Süden. Irgendwas läuft doch verkehrt :)

    AntwortenLöschen