Freitag, 1. Juni 2012

Kreativ-Statistik Mai und Pläne für Juni

 Die Zeit geht manchmal so unglaublich schnell vorbei - der Monat ist schon wieder rum, und was sagt meine Werkel-Liste? Genau, das gleiche wie letzten Monat: das meiste geschafft, einiges nicht, dafür neues hinzugekommen. Aber damit kann ich leben.
Insgesamt bin ich zufrieden, zumindest bei meinen Wollvorräten macht sich eine Schrumpfung bemerkbar.
  • Gartentasche für Muttertag => verschoben auf Juni, Stoff trudelt die Tage bei mir ein
  • Genäht: Kissenhülle für mein Nackenkissen aus einem alten Leinenbezug
  • Drachentop verlängern => verschoben auf Juni, mein Jersey reicht doch nicht für die Idee
  • Gestrickt: Elchsocken
  • DIY: Stickschmetterlinge für Talia
  • Vom April: Fledi-Tuch Ich male es morgen endlich fertig, darum hake ich es schon mal ab ;)
  • Vom April: lila Schachtel => erstmal auf Eis gelegt
  • Genäht: Vom April: RV am Stufenrock reparieren
  • Top für Chaos besticken => verschoben auf Juni, ich warte auf neuen Unterfaden
  • Gestrickt: Tuch aus blauer Wolle 
  • Gestrickt: Elfensocken für mich (neu)
  • Genäht: Schlafshorts, weißer Stoff mit schwarzen Kirschen (neu)
  • Genäht: Patchwork-Täschchen für größere Sockenwollreste (neu)
  • Reperatur: 5 Paar Socken und eine Wollstrumpfhose gestopft
Insgesamt an Material verwerkelt:  
Stoff: ca. 1,12 m²
Wolle: ca. 300 g
Sonstiges aus meinen Vorräten: ein wenig Schrägband, zwei RVs 

Ein wenig habe ich noch am "Design" rumprobiert, ich denke, so lasse ich es. :) 

Natürlich habe ich mir auch schon Gedanken über den Juni gemacht, diesmal in alphabetischer Reihenfolge:
  • DIY: Olivenbutter für Papa 
  • DIY: Stoffe einfärben 
  • DIY: Top für Chaos besticken 
  • Nähen: Cordrock recyceln mit weinrotem BW und Spinnenstickerei, evtl. Spitze 
  • Nähen: Corvus Corax Shirt auf meine Größe 
  • Nähen: Drachentop verlängern 
  • Nähen: Schwarz-weißer Rüschenrock aus Anneli und Ditte fertig 
  • Nähen: Gartentasche für Muttertag 
  • Stricken: Cape aus Vampire Knits, nur mit Fledis statt Herzen 
  • Stricken: Pomatomus-Socken für mich
Ist das zuviel für einen Monat? Ich finde nicht. Zumindest ist kein größeres Projekt dabei. Aber wie heißt es so schön? "Schau mer mal, dann seh ma schon." XD
 
Und morgen gibts vielleicht eine kleine, feine Anleitung von mir. Je nachdem, wie ich heute weiter komme.

Euch allen ein schönes Wochenende!

Kommentare:

  1. Also in meinen Augen ist das viel zu viel :D
    Und wegen der Gartentasche: ich versende nachher das Paket (endlich mal). Jaaaah, ein kleines Goodie hat bei mir ein wenig länger gedauert als geplant....

    AntwortenLöschen
  2. Klingt sehr spannend, bin gespannt, ob du alles schaffst! :)

    AntwortenLöschen
  3. Einiges hast du ja bereits geschafft und noch einiges vor dir. Du schaffst das *Chaka ;)*

    Freu mich schon auf die Olivenbutter und das Cape aus Vampire Knits

    Wünsch dir auch ein schönes Wocheende

    AntwortenLöschen
  4. Ich krieg noch ein schlechtes Gewissen wenn ich weiter deinen Blog lese, was mich aber auch nicht aufhalten wird deine Beiträge gespannt zu verfolgen.
    Deinen Tatendrang bewunder ich wirklich sehr.

    AntwortenLöschen