Sonntag, 26. August 2012

Ex Libris

Und wieder zwei Punkte meiner Liste geschafft!
Einmal ein T-Shirt für mich, aus einem interessanten weißen (ich und weiß!) Stoff mit roter und schwarzer Schrift, den ich vor geraumer Zeit im grünen Forum erstanden habe. Damit das Weiß aber nicht zu dominat ist, wurden die Ärmel schwarz (aus Baumwolljersey von Stoff am Stück, sehr empfehlenswert!).

Das zweite ist ein gemütlicher Gammel-Rock für Zuhause, nach Sodas Jersey-Rock. Ich trage mittlerweile in meinen vier Wänden auch nur noch Röcke, und so ein langer ist ideal für den kommenden Herbst/Winter. Außerdem darf er mit zu Amy nach Wien. :)  
An dieser Stelle sollte ich mir überlegen, ob ich noch mehr für meine Reise nähen möchte.
Das Motiv habe ich von Embroidery Library - natürlich eine Fledi. <3
Er wurde heute auch schon feierlich auf dem Sofa eingeweiht. ^^

Insgesamt sind somit ca. 1,35 m² Stoff vernäht. *freu*

Kommentare:

  1. Schick! Der Gammelrock sieht sehr kuschelig aus.

    AntwortenLöschen
  2. Bin auch kein Freund von weißen Klamotten aber das Shirt, super klasse

    AntwortenLöschen
  3. An Jersey verzweifle ich leider immer wieder. -.-
    Den Rockt hätte ich mir nämlich auch schonmal genäht, aber ohne Erfolg. Die Seitennähte waren grauenhaft verzogen.
    Wie immer hast du schöne Sachen gewerkelt. Das Weiß steht dir betimmt gut und etwas schwarz ist ja dabei. ^^

    LG

    AntwortenLöschen
  4. Danke euch allen. Das Shirt habe ich mittlerweile auch auf der Arbeit getragen, gefällt mir so. :)

    @ Discordia: Na, meine ersten Jersey-Näherfahrungen waren noch auf meiner alten Privileg. Hast du eine Jersey-Nadel verwendet? Wenn nicht, könnte darin der Fehler liegen. Probiers einfach mal aus.

    AntwortenLöschen