Sonntag, 27. Januar 2013

Nichts neues von der Strickfront

... nur ein paar grüne Stinos (=Stinknormale Socken) für Herrn Selene. Mit schwarzer Spitze, damit er sie von seinen anderen, ebenfalls grünen Socken unterscheiden kann.

Immerhing passt jetzt wieder alle Wolle in die dafür vorgesehene Schublade. Ist doch auch was. :)

Kommentare:

  1. Ich finde Stinos zwischendurch mal ganz entspannend um sich danach wieder an aufwendige Muster zu wagen. ^^

    LG

    AntwortenLöschen
  2. Hihi, das mit der schwarzen Spitze sieht ja ulkig aus. Aber ich glaube, ich würde vor Langeweile sterben, wenn ich einfarbige Stinos stricken müsste. Ich brauch immer entweder ein Muster oder bunte Wolle (oder beides^^)

    AntwortenLöschen
  3. Hihi die schwarze Spitze. Süüüß! Ich hab gestern auch meine Frierfüße in warme Socken von dir gesteckt und schon war das Leben wieder in Ordnung :)

    AntwortenLöschen