Freitag, 11. Januar 2013

Verliebte Fledermäuse

Ein wenig still geworden ist es hier in letzter Zeit. Ich bin nach der ruhigen (Vor-)Weihnachtszeit wieder voll in der Arbeit eingespannt. Und abends oft sehr müde. Natürlich werkel ich fleißig, aber es dauert eben seine Zeit, bis die Sachen fertig sind.

Darum gibt es erstmal ein genähtes Werk aus dem alten Jahr, dass ich aber noch nicht hier im Blog gezeigt habe. Und zwar ein Hüfttasche für die Arbeit, mit einem zuckersüßen Motiv.




Genäht habe ich sie aus einem Stück festerer Baumwolle aus der Grabbelkiste. Als Inspiration diente mir eine Anleitung von Wilderdbeere, und bei Schnabelina lernt ihr, wie man den Reißverschluss einnäht. Also ein wirklich simples und überaus praktisches Projekt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen