Freitag, 1. März 2013

Assassine mit Eulenmütze

Beim alljährlichen Weihnachtswichteln im grünen Forum durfte ich ja Meara mit einer Eulenmütze beglücken.
Kurz darauf erhielt ich von ihr eine Nachricht, ob ich nicht für eine Freundin auch eine stricken könnte, nur dieses Mal in grau und mit schwarzen Perlen als Augen.
Was das ganze mit Assassinen zu tun hat? Seht selbst!


Ich zeige nicht gerne Bilder von mir im Netz, einfach, weil ich danach keine Kontrolle mehr darüber habe. Aber so geht es schon. Außerdem wirkt die Mütze besser mit ganzem Kopf. ;)
Die Tage wird sie sich noch auf den Weg zu ihrer neuen Besitzerin machen, damit diese nicht mehr frieren muss. :)

Kommentare:

  1. Sehr schön! Ich habe mich total für Meara gefreut, vor allem weil sie im Jahr davor so Pech hatte... Und dir steht die Mütze auch hervorragend! Meinen Eulenpulli von *Wollmaus* liebe ich auch heiß und innig, das Muster ist einfach wahnsinnig toll! ^^

    AntwortenLöschen
  2. Ist die schöööön! Du machts immer so tolle, alltagstaugliche Sachen. Ich find die Mütze toll, weil das Muster erst auf den zweiten Blick auffällt und dadurch nicht aufdringlich wirkt. Also wenns wieder Winter wird - wird dir wohl ein Tauschauftrag einflattern ;)

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Mütze! Dieses Strickmuster ist einfach klasse :) Und ich finde, dunkles Grau passt gut dazu. Nachts sind alle Eulen grau :D

    AntwortenLöschen
  4. Die Mütze ist wirklich schick! <3
    Welche Wolle hast du denn dafür verwendet und wieviel davon verbraucht?

    AntwortenLöschen
  5. Danke euch!

    @ Papilia: Sehr gerne. :)

    @ Discordia: Ich habe Lana Grossa Cool Wool Big in Anthrazit verwendet, gebraucht ca. 80 g.

    AntwortenLöschen
  6. Wie wärs mit einer gefilzten Katze und ein zwei kleinen Überraschungen? Ich hab sowas noch nie gemacht und bin schon voll aufgeregt und freue mich riesig :)

    AntwortenLöschen