Sonntag, 17. März 2013

Fledermäuse und Streifen

Bereits vor einiger Zeit wollte ich mir dieses Shirt nachnähen.


Vorderteil war bereits zugeschnitten und gesteckt, lag aber ewig rum. Mir fehlte die Idee, wie ich den Kragen am besten mache. Doch zum Glück half mir meine gute Nähfee aka Gluglu.
Und zwar misst frau hierzu die Halsweite aus und gibt zwei Zentimeter dazu. Danach zwei Rechtecke aus dem gewünschten Stoff zuschneiden, Breite ist die eben ausgemessene Weiter und die Länge beträgt 23 cm. Meinen Kragen habe ich innen mit schwarzem Jersey gefüttert.
An dem Rechteck die kurzen Seiten sowie eine lange Seite schließen, wenden. An den Ausschnitt stecken und im Prinzip wie Sodas Anleitung für T-Shirt Ausschnitte annähen.
Fertig! :)



Wenn ich das Shirt nochmal nähe (was ich garantier mache, der Kragen ist toll!), würde ich die Stickerei eher im unteren Bereich platzieren, oder dort etwas stencilen. Aber gut, mir gefällt das Shirt auch so. :)

Und euch?

Kommentare:

  1. Das Shirt ist dir wirklich gut gelungen! Ich würde es jedenfalls gern tragen :) denn ich liebe shirts mit solchen Kragen!

    AntwortenLöschen
  2. Hab das Shirt ja schon im Forum bewundert ;)
    Toll, dass du hier nochmal eine kleine Anleitung für dne Kragen dazu geschrieben hast. Wenn ich mich iiirgendwann mal an Jersey wage, näh ich mir auch so eines =)

    AntwortenLöschen
  3. Das Shirt ist echt toll geworden! Ich glaub an so einen Kragen muss ich mich auch mal wagen!

    AntwortenLöschen
  4. Für mich auch. Fledis und Streifen <3 <3 Mit der Platzierung der Stickerei kann ich dir nur zustimmen, im unteren Eck wirkt sie besser weil das Augenmerk auf den Kragen gelenkt wird

    AntwortenLöschen
  5. Danke für die Blumen. :)

    @ mela: Liebes, der Streifenstoff ist von dir. *g*

    AntwortenLöschen