Montag, 11. März 2013

Mal nicht WGT

Zum Ausgleich gibts jetzt was Simples, einen weiteren Beutel für meine Wolle. Um auch mal meinen Vorrat an bunten Baumwoll-Stoffen zu minimieren.
Der Schnitt ist aus dem Buch Taschen nähen leicht gemacht, das Buch ist echt gut bebildert und die Anleitungen leicht verständlich. Allerdings habe ich meinen Beutel noch mit einem Innenfutter versehen.



Den Muffinstoff gibts bei buttinette, war so ein typischer "Keine Ahnung, was ich daraus nähe, aber ich muss ihn haben"-Stoff. XD
Macht sich aber gut so. Lediglich die Aufteilung zwischen Unter- und Oberteil würde ich das nächste Mal anders machen, so sieht der Beutel zu sehr halbiert aus, und der Muffinstoff kommt nicht so richtig zur Geltung.

Kommentare:

  1. Farblich wäre das ja so gar nicht meins, sieht trotzdem toll und vor allem sehr praktisch aus. :-)

    AntwortenLöschen
  2. Der Muffinstoff hat wirklich einen "Will haben"-Effekt, obwohl ich auch so gar nicht wüsste was ich daraus nähen sollte. Der Beutel ist da eine gute Lösung.

    AntwortenLöschen