Sonntag, 7. April 2013

Wuhu WGT!!! - Knopflöcher sind wirklich ein kleiner Näh-Krimi

Seit ich meine Nähmaschine Viktoria (aka Brother Innovis 950) besitze, habe ich noch kein einziges Knopfloch genäht. Warum? Keine Ahnung. Die Gelegenheit ergab sich einfach nicht.
Bis jetzt. Denn für meine Mondelfe wollte ich Gamaschen nähen, mit Knöpfen als Verschluss.

Was ich dabei gelernt habe:
Die automatisches Knopflochfunktion von Viktoria ist eine feine Sache, und leicht zu bedienen.
Nur nicht, wenn der Stoff aufgrund der Dicke am Rand nicht weiter transportiert wird, und das Garn an einer Stelle eine dicke Wulst bildet. Also zum ersten Mal die Naht aufgetrennt.
Und wenn das Garn ausgeht, sofort stoppen und neues einlegen. Sonst fängt die Maschine wieder an dem Punkt an, an dem die Maschine gestoppt hat.
Durfte also zum zweiten Mal auftrennen.

Aber zu guter Letzt sind die Gamaschen doch noch was geworden, und es sind bestimmt nicht die letzten, die ich nähe!
Das Schnittmuster gibts übrigens kostenlos bei Burda.

 Um das Mondelfen-Outfit zu komplettieren, gibt es noch einen passenden Blumenhaarreif. Der Stoff ist aus dem Rest des Zipfelrockes. Einfach Kreise ausschneiden (fünf Stück pro Blume), über einer Kerze ankokeln und zusammennähen, dabei eine Perle als Blumenmitte anbringen.
Als Basis habe ich ein Stück Filz und Baumwolle mit einem engen Zick-Zack-Stich verbunden, die Blumen angenäht und danach mit der Heißklebepistole am Reif befestigt.

Ich hoffe, es sieht nicht zu sehr nach Fasching oder so aus?

Jedenfalls kann ich dieses Outfit jetz schon mal abhaken.

Kommentare:

  1. Dafür dass du dich so geärgert hast, sehen die Gamaschen super aus. Ich persönlich hasse es mit meiner Knopflöcher zu nähen.

    Hmm...zum Haarreif finde eine Blüte würde vielleicht reichen. Kommt aber ganz auf den Eindruck des ganzen Outfits an

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde die Gamaschen auch sehr schön, den Knopflochärger sieht man nicht! Schön,das Burda da auch ein Schnittmuster hat, das probier ich dann demnächst auch...

    AntwortenLöschen
  3. Ich mag den Haarreif total gerne und finde für eine Elfe müssen das ruhig auch mehrere Blüten sein ;)

    AntwortenLöschen
  4. Da bin ich aber froh, dass ich nicht die einzige mit diesen Problemen bei der Knopflochautomatik bin :D
    Sehen aber wirklich toll aus, die Gamaschen. :)
    LG Pustegurke

    AntwortenLöschen
  5. Ja, Knopflöcher sind so ein Thema für sich... ich mag sie mti meiner Maschine auch nicht nähen >.<
    Allerdings werd ich mir das Schnittmuster auf jeden Fall mal anschauen und avtl auch mal ausprobieren =)
    Den Haarreif find ich so eigentlisch ganz schön. Aber ich würde auch sage, dass du es dir im gesamten Out fit nochmal anschauen solltest, ob es auch passt ;)

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Selene,
    die Gamaschen sind ja super gut! Ich bin total beeindruckt, dass du dein komplettes Festival-Outifit selbst machst.
    Herzliche Grüße
    Natalie

    AntwortenLöschen
  7. Vielen Dank für eure lieben Worte und Komplimente!

    Wegen dem Haarreif: Ich versuche, bei Gelegenheit ein Gesamt-Outfit-Bild zu machen.

    Das Schnittmuster ist wirklich gut, aber ich empfehle euch, vorher ein Probestück zu nähen, bei mir z.B. waren die Waden etwas breiter als bei Original.

    AntwortenLöschen