Donnerstag, 20. Februar 2014

Es brennt an den Füßen - Socken in Feuerfarben

Manchmal halte ich Wolle oder Stoff in den Händen, und mir fällt sofort eine Person ein, für die ich aus diesem Material etwas werkeln möchte.

So auch bei diesen Socken, die Wolle ist aus dem letzten Opal-Abo.


Bei den Farben musste ich an Regina, eine sehr liebe Person aus Berlin, denken. Zuerst dachte ich, ich stricke ihr einen Cowl. Aber da kam die Farbe irgendwie nicht so zur Geltung.


Und daher auch der Titel, die Farben erinnern mich an Feuer.


Mein liebe Gluglu wollte wissen, was das für ein Strickmuster ist. Denn mit meinem "Ist ein ganz einfaches Lochmuster, du versetzt es jede zweite Reihe" konnte sie nicht wirklich was anfangen. ^^

Daher kommt hier einmal die Anleitung in Kurzform:
1. Reihe: *k 4, k2tog, yrn (yarn round needle = Umschlag), k1, p1, ab * wdh. (8 Maschen)
2., 4., 6., 8., 10. Reihe: *k 7, p1, ab * wdh.
3. Reihe: *k 3, k2tog, yrn, k2, p1
5. Reihe: *k2, k2tog, yrn, k3, p1
7. Reihe: *k1, k2tog, yrn, k 4, p1
9. Reihe: *k2tog, yrn, k4, p1


Wenn ihr Fragen habt, nur zu, dann schreibe ich es auch ausführlicher. ^^
Viel Spaß beim Nachnadeln!

Kommentare:

  1. Die sehen so toll aus !
    Danke für die Anleitung, du bist ein Schatz..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du weißt doch, für dich mach ich des gerne. :)

      Löschen
  2. Die Wolle hat eine echt schöne Farbkombi (auch wenn ich es nicht tragen würde: ist ja kein schwarz^^). Das Lochmuster finde ich auch sehr gelungen.

    AntwortenLöschen
  3. Die Farbe erinnert wirklich an Feuer und das Muster passt gut dazu. Ich werde mir das gleich mal vormerken. ^^

    AntwortenLöschen
  4. Hiho, habe Dir einen kleinen Award verliehen!
    Schau doch einfach mal rein: http://schwarzchaos.wordpress.com/2014/02/23/liebster-blog-award/

    Alles Liebe,
    Tanija.

    AntwortenLöschen