Dienstag, 20. Mai 2014

WIP: Auf zum Drachenfest! - Probeteil Mieder

Wozu hortet die Hobby-Näherin alte Bettwäsche?
Genau, für Probeteile! XD

Und da ich noch nie nach einem Butterick-Schnitt genäht habe, brauchte ich heute so eines. Für das Mieder nehme ich nämlich Schnitt Nr. 4669, den ich mir letztes Jahr mit mela in Leipzig gekauft habe. Ohne zu wissen, dass ich ihn jetzt wirklich gut gebrauchen kann.
Ihr seht, ich habe ein gutes Lager, nicht nur für Stoffe. *zwinker*


Wie ihr sehen könnt, sitzt es etwas zu locker. Gerade an der Teilungsnaht an der Brust muss ich nochmal korrigieren. Auch die Träger sind ein bisschen zu lang. Und das ganze Teil nochmal verlängern. Aber dafür macht frau ja ein Probeteil.

Und bis dahin kann ich mir überlegen, aus welcher Farbe ich es mir schneider...

Kommentare:

  1. Der Schnitt gefällt mir sehr gut. -bin schon gespannt auf die Stoffwahl!

    AntwortenLöschen
  2. Der Schnitt ist wirklich schick.
    Aber um Rahja noch besser als auf dem Tshirt rüber zu bringen, solltest du gar kein Shirt drunter tragen :D

    AntwortenLöschen
  3. *grübel* Den Schnitt haben wir zusammen gekauft? Ohhhh, mein Gedächtnis verlässt mich....

    Ich persönlich tendiere ja mittlerweile bei auf Figur genähten Oberteilen ja schon dazu, eben keine Kaufschnitte mehr zu verwenden, sondern zum Selber Tüffteln. Dank der tollen Anleitung von Asenath damals klappt das auch schon ganz gut :)
    Bei deinem Kaufschnitt würde mir die Rückenpartie nicht gefallen, da sie aus einem Stück ist, oder? Das neigt dann zumindest bei mir dazu, im Taillenbereich sehr doofe Falten zu werfen.
    Und nähst du die Variante mit den Wienernähten?

    AntwortenLöschen
  4. Die gesätzliche Form des Mieders gefällt mir wirklich gut, besonders die Form des Ausschnitts. Ich bin gespannt, wie es angepasst und im richtigen Stoff aussieht.

    AntwortenLöschen
  5. @ Wurzelgnomität: Jaaaa, ich weiß, ich ehre Rahja auf andere Weise. *kicher*

    @ mela: Ja, die Rückenpartie ist aus einem Stück, und ja, mit den Wiener Nähten. Darum gibts ja ein Probeteil, ich bin noch am Tüfteln.

    AntwortenLöschen