Freitag, 13. Juni 2014

Ein Fuchs fürs LARP

Und hier kommt erstmal der letzte Post zum Thema "Tauschgeschäfte und Wunschketten".

Die liebe Ravna, der ich bereits eine Fuchs-Patch gestickt habe, wünschte sich fürs Larp eine neue Waschtasche. Am liebsten wieder mit Fuchs drauf. 
Dieser Wunsch rief also erneut meinen Namen!

Idealerweise fand ich im Fundus genug Leinen- und Baumwoll-Reste, denn das Täschchen soll waschbar sein. Dazu eine Schlaufe, um es ggf. am Gürtel zu befestigen.


Und natürlich mit handgesticktem Fuchs-Motiv! Welches mehr Zeit als der gesamte Rest gefressen hat, aber es hat sich gelohnt, wie ich finde.


Innen mit genügend Fächern für Zahnbürste, Duschzeugs, Haarbürste und was Frau sonst noch so braucht. Und dieses Mal ist mein Label innen angebracht.


Ein bisschen Verzierung bzw. Innenschön gibts in Form von braunem Schrägband, dass ich mit einem Zick-Zack-Stich angenäht habe.

Ravna hat es mittlerweile erhalten und ich hoffe, es leistet ihr auf zukünftigen Cons gute Dienste.

Kommentare:

  1. Uhhh der Fuchs ist ja soo süß! Da kann die neue Besitzerin echt stolz sein!

    AntwortenLöschen
  2. Ein tolles Täschchen! Und handgestickt macht sie gleich doppelt und dreifach unbezahlbar!!!

    AntwortenLöschen
  3. Wow, das ist ja mal totaaaal süß! Der fuchs ist echt toll geworden!

    AntwortenLöschen
  4. Der Fuchs!!!
    Perfekt. Der könnte gar nicht besser sein. *anstarr*

    AntwortenLöschen
  5. Wow, der Fuchs ist fantastisch geworden! Respekt vor so unglaublich ordentlicher Arbeit, ich hätte da gar nicht die Geduld zu, glaube ich...

    AntwortenLöschen