Sonntag, 1. März 2015

Für des Mannes kalte Füße

Gut, ich gebe zu, die kreativen Titel sind gerade aus. Aber wenn ich zum gefühlt 1000ten Mal über Socken blogge, will mir einfach nix besseres einfallen.

Hier sind sie also, die Überziehsocken für den Nordmann, auch liebevoll "Kondomsocken" genannt.


Vorteil: sie werden einfach über die normalen Socken angezogen, und durch den kurzen Schaft werden (meiner Erfahrung nach) die Füße schön warm, aber nicht zu warm. Also, man/frau bekommt keinen Hitzekollaps in Stiefeln, wenn man doch mal im Warmen unterwegs ist.


Übrigens auch eine ideale Resteverwertung. In meinem Fall nicht, es war noch ein Knäuel aus dem Opal-Abo 2013. 
Das für 2015 ist jetzt nach langem Hin und Her doch bestellt worden. XD

1 Kommentar:

  1. Warm und flauschig! Ich trage auch gerade grüne Socken, von meiner Mama gestrickt...

    AntwortenLöschen