Samstag, 6. Februar 2016

Projekt 12 in 2016 - Maßnahmen gegen neugierige Blicke

Nach dem ganzen Frust mit dem Tuch kann ich immerhin auf der Stoff-Seite einen Erfolg verbuchen. Diesen Monat wollte ich endlich für den Nordmann Vorhänge nähen, damit die Nachbarn net immer so neugierig reingucken.
Ja, das machen sie, vor allem, wenn wir in seinem Zimmer einen Film gucken und auf der Couch kuscheln. Das verstehe, wer will....

Aus dem Stoff sollten ursprünglich Vorhänge für meine alte Wohnung werden, gefunden habe ich ihn hier im örtlichen Baumarkt-Discounter namens Tedox. Die haben nämlich eine große Stoffabteilung, wo ich immer schnell durchlaufe, um nicht noch mehr mitzunehmen.

Schnittmuster gabs keins, einfach ausgemessen und drauf los geschnitten.


Natürlich darf auch hier wieder die Katze - in diesem Fall Odin - nicht fehlen.

Für die Vorhänge habe ich fast den ganzen Stoff verbraucht, also auch noch gut für die Statistik. Und endlich kann der Mann die Rollos oben lassen, ohne, dass jemand reinlinst.

Kommentare:

  1. Der Stoff ist ja toll! Ich glaube, ich muss auch noch mal zum Tedox, vllt haben die den hier auch ^^

    AntwortenLöschen
  2. Ein schicker Stoff, der durch die schlichte Form sehr gut zur Geltung kommt! Schön!

    AntwortenLöschen