Montag, 14. März 2016

Aus Amethyst wird Lintilla

Und schon wars wieder vorbei mit den guten Vorsätzen.

Für den Februar-Stoff musste ich ja erstmal ein neues Ovi-Messerchen kaufen, damit Fräulein Helga auch wieder brav ihren Dienst tut. Was ich erst heute geschafft habe. Und noch dazu müsste ich die Ärmel sowie die Kapuze noch zuschneiden. Bis der Pulli fertig ist, ist ebenso der Winter vorbei...

Dagegen gibt es einen Erfolg beim Woll-Projekt. Zum ersten Mal habe ich einen Strang Wollmeise verstrickt, die Farbe nennt sich "Amethyst dark" und ist wunderschön lila meliert. Und sie verarbeitet sich so fein!


Die Lintilla ist leider nicht für mich, sondern für eine lila-liebende Freundin. Aber keine Sorge, es wird dieses Jahr auch noch eine für mich geben.

Das März-Projekt habe ich auch schon auf den Nadeln, es werden die Treebeard Socken für mich.


Bei bunter Wolle habe ich ja manchmal etwas Angst, dass die Farbe das Muster schluckt, aber hier passt es sehr gut zusammen. Bestimmt erkennt man es auch noch besser, wenn ich die fertigen Socken auf meine herrenlosen Füßlinge aufziehe. ^^

Kommentare:

  1. Wundervoll! Das lila Tuch könnte ich glatt klauen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *MindLess beiseite dräng* Nichts da, das war mein Plan, ich war zuerst hier!
      Das Tuch ist echt schön, das Lila! <3 <3 <3

      Löschen