Mittwoch, 16. November 2016

Tetris Tasche

Neulich sprang mich wieder ein Wunsch in der Näh-Kette im Nähkromanten Forum an. Eine Userin wünschte sich eine schlichte Umhängetasche. Da sie sowohl auf Patchwork als auch auf nerdiges Sachen wie Tetris steht, war der Plan schnell klar.

Ein Tasche aus vielen Vierecken, die ein Tetrisspiel ergeben.


Diese Mal wollte ich mit meinem Patchwork Nähfüßchen arbeiten, und habe daher 1/4 Inch an Nahtzugabe aufgezeichnet. Irgendwie hat es zum Teil nicht gepasst, so dass ich einige Tetrisblöcke korrigiere musste. Zeitweise hätte ich das Ding am liebsten in die Ecke gepfeffert. ^^


Darum gabs auch nur ein schlichtes dunkelblaues Innenfutter.

Letztendlich ist dennoch was schönes darauf geworden, und die Userin war sehr angetan von ihrer neuen Tasche.

Kommentare:

  1. Oh, die Tasche ist ja megagenial! Und das Muster wäre der perfekte Geschenk für meinen Freund. Der braucht noch einen Kissenbezug. Darf ich bei dir die Idee klauen? Das wäre total lieb von dir...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar darfst du das machen, ist ja im Prinzip auch nicht mein Design. ^^
      Du kannst das Muster je nach Größe des Kissen entsprechend umordnen. Mach dir am besten eine Skizze, so bin ich vorgegangen, dann weißt du, wie viele Quadrate du in welcher Farbe zuschneiden musst.

      Löschen
  2. Sehr coole Idee, das speicher ich mir auch mal ab ;)

    AntwortenLöschen
  3. Ich mag die Idee immer noch sehr, sehr gern. Und ich finds toll, dass die Tasche so groß geworden ist. Da kann man auf jeden Fall eine Menge mit herumtragen.

    Liebe Grüße,
    Sabrina

    AntwortenLöschen