Dienstag, 7. Februar 2017

Der Froschkönig

Nach dem Märchen der Gebrüder Grimm ist diese simple, dennoch schöne Sockenmuster benannt. Gerade bunte Wolle schluckt ja gerne das Muster, was hier aber überhaupt nicht der Fall ist.


Gestrickt habe ich sie als zukünftiges Weihnachtsgeschenk für eine liebe Freundin. Man kann ja nie früh genug damit anfangen. ^^ 
Und ich denke, davon wird es bald wieder Socken geben - das Muster strickt sich so schnell und fein herunter!

Die Wolle stammt noch aus dem Opal-Abo 2015. Also wiedermal Altlasten aufgebraucht.

Und da heute Dienstag ist, dürfen die Socken einmal zum creadienstag und einmal zu Handmade on tuesday hüpfen.

Kommentare:

  1. Weihnachten? Och neee, nicht jetzt schon dran denken. Will erstmal Frühling und Sommer und überhaupt. ;-)

    Aber die Socken sehen zauberhaft aus. Das Muster habe ich mir gerade gespeichert, muss ich unbedingt ausprobieren.

    Lieben Gruß
    Uta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nun ja, erfahrungsgemäß kommt Weihnachten immer so plötzlich! XD
      Also ist es gut, vorbereitet zu sein.
      Und es freut mich, dass ich dich inspirieren konnte. :)

      Löschen
  2. Weihnachten kommt immer plötzlich, es ist wichtig dann vorbereitet zu sein! Ich nähe auch immer mal wieder übers Jahr. Sonst sitze ich im Dezember Zähneknirschend vor der Nähma mit Bleifuß... Ich würde mich über die Socken sehr freuen. Auch wenn ich letztes Jahr 2 Paar von meiner Mama bekommen habe!

    AntwortenLöschen